Medientraining mit Uli Pingel

Uli Pingels (Jahrgang 1977) berufliches Leben beherrschen fünf Buchstaben: SPORT und MIKRO. Seit fast 15 Jahren steht Uli Pingel vor der Kamera, beweist aber auch dahinter redaktionelles Können bei Themenfindung und -gestaltung: Bereits mit 25 Jahren wurde er Redaktionsleiter Sport beim TV-Sender Hamburg 1, wo er bis Februar 2018 die tägliche Sportsendung sowie die wöchentliche Live-Show „Rasant“ moderierte. Mit der Senderreichweite von 1,3 Millionen Haushalten gehört Uli Pingel zu Norddeutschlands bekanntesten Moderatoren.

Dieses Talent blieb auch dem bundesweiten Sportsender SPORT 1 nicht verborgen: Von 2009 war Uli Pingel festes Mitglied der Moderatorencrew von „Bundesliga Aktuell“ und den „SPORT1 News“. Bis zu 600.000 Zuschauer in der Spitze sehen Pingel bei diesen täglichen Live-Sendungen mit Neuigkeiten und Hintergründen aus dem deutschen Fußballgeschehen.

International auf Sendung war Uli Pingel seit 2010 als Moderator der Deutsche Welle TV Nachrichtensendung „Journal“.

2011 bis 2012 war Uli Pingel Kolumnist auf dem weltweit größten internationalen Fußballnetzwerk Goal.com.

Das Moderationsportfolio Uli Pingels wird durch diverse Event-Moderationen abgerundet. Dabei findet er für die jeweilige Zuhörerschaft immer den richtigen Ton. Die Liste der Events, die Uli Pingel in den letzten Jahren moderierte, ist umfangreich. Kaum ein Event im Norden, durch das er nicht schon einmal geführt hätte.

Trainings Schwerpunkte

Trainingsphilosophie Uli Pingel

“Eine gute und gewissenhafte Vorbereitung ist die Grundlage für eine lockere und souveräne Moderation. Dabei kommt es nicht nur auf die handwerklichen Moderationstechniken an, sondern auf Erfahrung und darauf, seinen eigenen Stil zu finden. Daher sind für mich die Weitergabe von gelebtem Wissen und eigenen Erfahrungen wesentliche Elemente meiner Trainings.”

Wirkungsvoll kommunizieren.

Gino Naschke

Gino Naschke

Geschäftsführer + Medienexperte
+49 (0)40 18 29 05 01
Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir melden uns in Kürze bei Ihnen.
Beim Versuch, Ihre Nachricht zu senden, ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Mit dem Absenden meiner Daten stimme ich zu, dass ich kontaktiert werde.